Was brauche ich für den Streckenflugpokal:

  1. Vereinsmitgliedschaft
  2. Sonderpilotenschein mit Überlandberechtigung
  3. Flugaufzeichnung mit GPS 
  4. Auswertungsprogramm am PC 
  5. Internet- Verbindung zum PC
  6. Anmeldung beim xcontest: http://www.xcontest.org/austria/anmeldung/

Sonstige Bedingungen

  1. Von jedem Piloten werden die drei besten Flüge gewertet. ( Es können beliebig viele Flüge pro Pilot eingereicht werden)
  2. Ein Flug darf irgendwo in Europa stattfinden, die anderen zwei Flüge müssen aber innerhalb der Grenzen Vorarlbergs gestartet werden.
  3. Das Würstelfliegen wird in die Wertung miteinbezogen.
  4. Flüge in Sperrgebieten (CTR, ...) und Wolkenflüge führen zu Disqualifikation. Der Luft räume von Österreich können unter folgendem Link heruntergeladen werden: http://haengegleiten.com/download.php?list.3

Allgemeine Informationen

  1. Die Einreichfrist für Flüge ist 14 Tage, ältere Flüge werden vom XC-Server abgelehnt!
  2. Der laufende Stand des Bewerbes mit den Daten der Flüge wird immer aktuell auf folgender Seite angezeigt: http://www.xcontest.org/gsv-staufen/pg-offen
  3. Die Preisverleihung ist im November bei einem Vereinsabend.
  4. Beim FAI – Dreieck muss die kürzeste Strecke mindestens 28% der Gesamtstrecke des Dreiecks betragen.
  5. Dreieckecksflüge müssen nicht unbedingt geschlossen werden. Es reichen 80% der Strecke aus, um den Faktor zu erhalten.
  6. Diese Fakten werden bei der Auswertung bereits automatisch berücksichtigt.
  7. Für die Streckenplanung auch sehr hilfreich ist folgender Link: http://www.paraglidingforum.com/xcplanner/